Page 4 - Offizieller Prospekt | Alp- und Kulturweg Schrina Walenstadtberg
P. 4



4



WILLKOMMEN AUF DEM 


ALP-UNDKULTURWEGSCHRINA







Auf der Churfirstensüdseite liegen Kultur- und Naturlandschaft 

nahe beieinander und laden zum Verweilen ein.



Sie treffen auf Pflanzen, Tiere und Steine in einer Vielzahl von 

wunderschönen und immer wieder überraschenden Formen.
2
3
Zu einigen Themen haben wir im Gelände 

Nummern platziert. In diesem Führer 
13
67
finden Sie die Nummern (siehe Mustertafel 

links) mit Erklärungen wieder.



Verschiedene Wege stehen Ihnen zur Verfügung (wir gehen von 

einem genussvollen, erlebnisreichen Wandertempo aus):



– Der kleine Alp- und Kulturweg Schrina ist, auch mit Kinderwa- 
gen, in einer Stunde gemütlich erlebbar.



– Für den grossen Alp- und Kulturweg Schrina über das Obersäss 

rüsten Sie sich mit Wanderschuhen aus und planen für den 

Weg nach Tschingla und zurück am besten etwa 6 Stunden ein. 

Es lockt ja auch noch das Bergrestaurant Tschingla.



– Die alpine Route über den Sitzstein sollten Sie nur gehen, 

wenn Sie schwindelfrei sind – sie ist aber inhaltlich sehr 

zu empfehlen.



– Empfehlenswert ist sicher auch die Rundwanderung «Schrina 

– Sitzstein – Tschingla – Obersäss – Schrina», für die Sie

sich am besten einen Tag Zeit nehmen.



Auf den Alpen leben den Sommer über «seit urdenklicher Zeit» 

Menschen und Nutztiere. Alpen waren immer auch geheimnis- 

voll, und dem Geheimnisvollen wurde Respekt gezollt, Sagen und 

Geschichten entstanden.



Geniessen Sie unsere Kultur- und Naturlandschaft und lassen Sie 

sich immer wieder zum Staunen und Hinsehen verführen!



Viel Freude und Musse wünscht Ihnen

Kur- und Verkehrsverein / Tourismus Walenstadt





   2   3   4   5   6